Hier finden Sie Informationen über aktuelle
    Projekte der RS-Gruppe.

   News, Infos und Berichte:

   neu: Nachrichten aus Petersburg
   neues Herzstück für das Bahnhofsquartier von Alt-Wetter
   Shoppingcenter in Prag
   neue Baumarktkette in Russland
   ganzheitliche Dorferneurung / Waldalgesheim:


   Wetter/Ruhr.

Die RathgeberPlan präsentierte in Zusammenarbeit mit der Vermögensver- waltung Orsagh als potenziellen Investor einen neuen Vorschlag, der vom Stadt-entwicklungs- und Bauausschuss mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Das Konzept sieht vor, in einem zusammenhängenden drei- bis viergeschossigen Gebäudekomplex einen SB-Markt und vorgelagerten Shops, die dazugehörigen Parkplätze und Seniorenwohnungen unterzubringen.Der Entwurf orientiert sich an der Bahnhofsseite an den Vorgaben der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme "Alt-Wetter", so dass ein attraktiver Bahnhofsvorplatz entsteht. Nach hinten hin dehnt er sich jedoch wesentlich weiter aus, um den Flächenbedarf für die vorgesehene Nutzung zu decken.
Die Realisierung hängt jetzt vor allem davon ab, ob sich ein passender Mieter als Einzelhandelsmagnet findet. Die Seniorenwohnungen will das Orsagh-Unternehmen selbst betreiben.


zurück nach oben

   Waldalgesheim.

Das Projekt Waldalgesheim ist ein gelungenes Beispiel für die effektive Zusammenarbeit der spezialisierten Gesellschaften innerhalb der RS-Gruppe:

Die CreatoProjekt erarbeitete 2001 die städtebauliche Entwicklungsplanung in Form eines Masterplans.
Die RathgeberPlan erstellte das Dorferneuerungskonzept, aber auch die Straßenbau- und Entwässerungsplanung der Neubaugebiete.
Die ProFacility moderiert die Bürgerbeteiligung.
Die BauSecur übernimmt die SiGe-Koordination der Erschließungsmaßnahmen.


zurück nach oben

   Russland.

St. Petersburg. Ehrlich gesagt, die "weißen Nächte" in der Millionen Metropole an der Neva haben mich am meisten beeindruckt. Aber auch die Kraft und Aufbruchstimmung, welche an jeder Ecke zu spüren ist, haben einen nachhaltig positiven Eindruck hinterlassen. R.Schmitt

Für uns begann das Abenteuer Russland Mitte Mai ´03. Mit großem Interesse sind wir einer Anfrage zur Planung eines nach westlichen Maßstäben zu errichtenden Baumarktes gefolgt.
Aufgrund unserer über 30-jährigen Erfahrung in der Konzeption, Planung und Errichtung von großflächigen Einzelhandelbetrieben, darunter ca. 50 Baumärkte, ist die Konstellation mit einem russischen mittelständischen Betreiber zusammen zu arbeiten geradezu ideal. So entsteht an der Pulkovsky Chausee (direkte Einfallstraße vom Flughafen Richtung Stadtmitte), in einem Gesamtareal von ca. 34 ha ein mit einer Grundstücksgröße von 3 ha und einer Verkaufsfläche von ca. 10.000 m² großes modernes "Magazin".
Dabei soll die Aufgabe der RathgeberPlan neben der Entwurfsplanung, auch die Projektsteuerung bis zur Übergabe an die Betriebsgesellschaft sein.
Zusätzlich zur Planung des Baumarktes wurden wir zwischenzeitlich im Rahmen der Erstellung des urbanistischen Planes (etwa vergleichbar mit dem Bebauungsplan in Deutschland) beauftragt, einen Masterplan für das Gesamtareal zu entwickeln. Für uns ein Know-How-Transfer mit riesigen Synergien für das Gesamtprojekt.
Fazit nach 5 Monaten: "Ein richtiger Schritt in ein neues Land, welches enorme Perspektiven bietet und unsere zukünftige Entwicklung entscheidend prägen wird."


zurück nach oben

   Tschechei / Prag.

Die Rathgeber Group s.r.o. ist Planer und Projektsteuerer des 74 Mio Euro-Projekts "Uno-Center"

In der Tschechischen Republik ist in den vergangenen zwei Jahren die Anzahl der Shopping Center stark angestiegen, zur Zeit gibt es allein in Prag 10 solcher Centren mit Nettohandelsflächen von mehr als 20.000 m².
An der Realisierung des multifunktionalen Komplexes UNO – CENTER auf dem UNO-Platz im Stadtviertel Prag 9 ist die Prager Rathgeber Group GmbH maßgeblich beteiligt.
Dieser Gebäudekomplex enthält verschiedenste Handels-, Büro- und Hotelflächen sowie eine Reihe von Unterhaltungs- und Freizeit-möglichkeiten. Den Kunden werden unter anderem ein Multiplexkino mit sieben Kinosälen, Sport- und Fitnessanlage mit Pool und Sauna, ein Golfplatz sowie zahlreiche Gastronomieanlagen angeboten. Der Komplex wird baulich direkt an eine bestehende U-Bahn-Station angeschlossen, dazu gibt es Tiefgaragen mit 600 Parkplätzen.
Bei der Vorbereitung des Projekts hatte der Investor den bestehenden verbindlichen Gebietsplan und die zahlreichen vom Magistrat der Hauptstadt Prag festgelegten Auflagen zu berücksichtigen. Der Ablauf des Genehmigungsverfahrens war daher sehr anspruchsvoll und kompliziert. Der Bauherr und die mit ihm kooperierenden Planungs- und Ingenieurfirmen hatten während dieses Verfahrens unzählige behördliche Stellungnahmen sowie zusätzliche Fachgutachten einzuholen.
Der erste Bauabschnitt - der Anbau des Rathauses - mit Baukosten von ca. 6 Mio EUR ist bereits fertiggestellt. Hierbei hatte die Rathgeber Group seit 2001 die Projektsteuerung und Bauleitung in Auftrag. Im Rahmen der anschliessenden, z.Zt. im Bau befindlichen zweiten Etappe mit einem Budget von ca. 46 Mio EUR hat sie für den Bauherrn UNO – CENTER GmbH bisher sämtliche Planungsarbeiten sowie Ausschreibung und Vergabeverfahren abgewickelt. Zur Zeit ist sie mit der Bauleitung beschäftigt, denn der zweite Bauabschnitt soll bis zum November 2004 fertig werden.
Im Jahr 2004 soll mit der dritten und letzen Etappe begonnen wer-den. Bis 2005 wird vorraussichtlich dann das Gesamtprojekt mit einem Budget von insgesamt ca. 74 Mio EUR abgeschlossen sein.


zurück nach oben

   Russland / Petersburg.

In St. Petersburg traf die Geschäftsführung der RS-Gruppe Alzey auf ein gut aufgestelltes Unternehmen. Sie handeln mit Tapeten und Bodenbelägen, mit Badarmaturen und -ausrüstungen, mit Kacheln u.a.m..

Standorte sind alte Gebäuden, die innen renoviert wurden und z.B. ein Verbindungsbau zwischen zwei Blöcken – nur nicht auf der "Grünen Wiese".
Vor 10 Jahren haben die Brüder Vladimir und Alexander begonnnen. In einem Büro von 10 qm, mit einem Telefon und ohne Geld. Heute haben sie Geschäfte in St. Peterburg und in der Ukraine – da kommen sie her. 650 Arbeitnehmer in Lohn und Brot mit einem Einkommen, das sich sehen lassen kann. Ihr Unternehmen ist nach einer Befragung 95% der Bevölkerung bekannt.
Sie wollen, sie müssen expandieren, – der Wind des Wettbewerbes weht scharf. Ob nun mit oder ohne Partner oder wie überhaupt der Weg in die Zukunft aussieht, dazu haben sie unsere Kompetenz erkannt und wollen mit der RS-Gruppe handeln. Hier beginnt ein "Neues Buch" in der Firmengeschichte.


zurück nach oben

   weitere Referenzen:

Weitere Projektbeispiele finden Sie auf den jeweiligen Webseiten der einzelnen Firmen unter der Rubrik Referenzen.

Wir haben aus der fast schon unüberschaubaren Anzahl von Projekten an dieser Stelle einige wenige ausgewählt die Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten unseres Hauses bieten.
Die Rubriken aktueller Infobrief und Referenzen werden regelmäßig aktualisiert.
Unter "Download Infobrief" können Sie den aktuellen Infobrief der RS-gruppe im pdf Format herunterladen (1,3Mb)


>>© Copyright 2000-2006 RS-Gruppe<<
zurück nach oben
  RS-Gruppe
  Rathgeber-Sister-
  Gesellschaften
  CreatoProjekt AG
  Rathgeber
  Immobilien GmbH I
  RathgeberPlan GmbH
  Rathgeber Plan s.r.o.
  Rathgeber Plan d.o.o.
  Pro Creativo GmbH
  Kontakt + Impressum
  Download Infobrief 1,3 Mb
  Assozierte Gesellschaften
  der RS-Gruppe
  RGS Ausgleichs-
  flächen GmbH
  RGS Bauland-
  entwicklungs GmbH
  RS-Baltija SIA
 Diverses:
  Mediation
  Visualisierung